Syndikusrechtsanwälte

Gesetzgebungsverfahren

Am 17. Dezember 2015 hat der Bundestag das "Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte" verabschiedet. Das Gesetz ist zum 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Weitere Informationen zum Gesetzgebungsverfahren entnehmen Sie bitte dem Dokumentations- und Informationssystem des Deutschen Bundestages.

Zulassung

Die Anträge auf Zulassung zur/zum Syndikusrechtsanwältin / Syndikusrechtsanwalt bei der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer finden Sie mittels des unten aufgeführten Links. Bitte achten Sie darauf, das richtige Formular zu verwenden: so gibt es unterschiedliche Formulare, je nachdem, ob Sie schon über eine Zulassung als niedergelassener Rechtsanwalt verfügen oder nicht. Auch für den Antrag auf gleichzeitige Zulassung als niedergelassener Rechtsanwalt und Syndikusrechtsanwalt gibt es ein besonderes Formular. Weitere Einzelheiten, auch zur Identifizierung des richtigen Formulars, entnehmen Sie bitte unserem unten als Download aufgeführten "Merkblatt für Anträge auf Zulassung als Syndikusrechtsanwalt".

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Frau Rechtsanwältin Wallner (Rechtsanwälte A-K), Tel.-Durchwahl: 040/ 35 74 41 - 38
E-Mail

Frau Rechtsanwältin Werner (Rechtsanwälte L-Z), Tel.-Durchwahl: 040/ 35 74 41 - 39
E-Mail

Downloads
Merkblatt für Anträge auf Zulassung als Syndikusrechtsanwalt
Stand: 13.05.2016
"Altsyndici" und Zulassung
Kury, in: BRAK-Magazin 1/2016, S. 3
Syndikusrechtsanwälte - Wer muss was wann wie wo tun?
Löwe, in: BRAK-Magazin 1/2016, S. 7f.

Informationen